Copyright © All rights reserved. Made die-stute.com.  Terms of use  |  Privacy policy

zurück

weiter

Gelebte Integration, den Anderen verstehen lernen

Guter, heißer Sex verbindet Menschen, am besten lernt man sich im Bett kennen. Und so halten wir es auch.

Wir helfen Zuwanderern in ihrer sexueller Not, unterstützen sie aktiv bei ihrer Integration. Wir nehmen den Druck von den vollkommen aufgeladenen, sehr potenten jungen Männern.

Mandingos alt-was wir wollen

Unser Aufruf an alle Cuckoldpaare, Wifesharer und auch Swinger helft, ladet junge Zuwanderer zu euch ein, gewährt ihnen diesen im wortwörtlichsten Sinne „Liebesdienst. Wir machen dies auch und helfen so bei der Integration.

Und hier könnten unsere Hotwifes/Cuckoldress in Spiel kommen, junge potente Kerle für unsere Damen. Kerle die ausdauernd Ficken können, sie sind ausgehungert und sehr potent. Wobei man aber unterscheiden muß!


  1. Schwarzafrikaner, also der Black oft gut gebaut und muskulös und ansonsten gut ausgestattet. Sehr oft haben diese Kerle Schwänze von mehr als 20cm, dieses Vorurteil stimmt wirklich, das wissen wir aus eigener Erfahrung. Meist eher etwas zurückhaltend aber wenn diese Jungs Vertrauen zu euch haben sehr gute Lover, ja Bulls die eure Frauen glücklich machen mit ihren Liebesstäben und ihrer Kunst Frauen in orgasmische Höhen zu Bumsen. Echte Kumpeltypen mit denen es Spaß macht die Dame des Hauses zu verwöhnen, also etwas für Wifesharer. Aber auch für Hotwifes und Cuckold ist ein BlackBull eine sehr geile Alternative.

Hier genauer Erklärt


  1. Männer aus dem arabischen Raum sind, da beschnitten sehr ausdauernd und sehr oft auch dominant. Ihre Schwänze sind normal lang, aber eben oft recht dick. Für Cuckoldpaare der perfekte Lover, jung, dominant, ausdauernd, und immer ein wenig arrogant, da sie sich überlegen fühlen, sie befriedigen ja DEINE Frau und stossen sie heftig oft auch aggressiv (ohne Gefühl) durch und Du mußt dabei zuschauen. Diese Männer sind nicht für jedes Paar geeignet, da sie Frauen oft wie „Fickfleisch“ benutzen und sich an ihr befriedigen ohne Rücksicht auf ihre Bedürfnisse. Soetwas hat aber durchaus seinen speziellen Reiz, jedenfalls für uns! Wir kennen aber diese Art des Geschlechtsverkehres, durch unsere Reisen in den arabischen Raum, Frauen und ganz im besonderen Europäerinnen sind dort für diese Männer Sexualobjekte die ihnen dort ja auch gern zur Verfügung stehen. Was ihnen ja oft genug anschaulich demonstriert wird von Urlauberinnen, die sich dort mit eben diesen jungen Männern für einen Urlaubsflirt, natürlich mit Sex einlassen und genau so entstehen Missverständnisse. Und zwar dass, das Europäische Frauen immer und überall Sex wollen, bzw. Immer zur Verfügung stehen. Für uns aber eher schwierig zu händeln,da sich der arabische Mann nicht gerne etwas sagen lässt. Er fickt zwar herrlich hart und heftig, so wie sie es eigentlich braucht lässt sich dann aber nicht mehr zügeln und Fickt wie er will ohne sich noch im Geringsten an Absprachen zu halten. Wobei der ungefragte Arschfick noch das Kleinste ist.

Hier genauer Erklärt


Analsex gehört bei arabischen Männern einfach beim Sex dazu, das solltet ihr wissen!


Dies aufgrund der gesellschaftlichen Normen im arabischen Raum das eine Frau jungfräulich in die Ehe gehen muß.

Was machen wir!

Viele junge Männer sind zu uns nach Deutschland gekommen, aus Schwarzafrika oder dem arabischen Raum. Darunter auch sehr viele, die ihren sexuellen Bedürfnissen nicht nachkommen können. Sexualität gehört aber zu einem der Grundbedürfnissen des Menschen, wie Essen, Schlafen,Trinken! Dies sollten, ja dürfen wir diesen jungen, sehr potenten Männern nicht verwehren. Wir sollten ihnen unbedingt die Möglichkeit bieten sich zu entspannen, diesen Druck loszuwerden Und wenn wir dabei Filmen oder Fotografieren bekommen sie natürlich auch eine kleine finanzielle Unterstützung von uns.

Sexualität gehört zu dem Grundbedürfnissen des Menschen! Genau das bieten die Stute und ich diesen Männern, Entspannung und die Lösung ihres Problems. Ich lade diese Männer zu uns ein und sie dürfen die Stute so lange Ficken bis sie befriedigt, leergepumpt und total entspannt sind, ihre sexuelle Frustration sich in ein Hochgefühl umgekehrt hat und sie ermattet und zufrieden wieder gehen. Es ist schön zu sehen wenn so ein Mann sich seiner Lust hingeben und einmal Abschalten und vergessen kann. Und wenn man den „Anderen“ besser kennenlernt, miteinander redet, lernt man den Anderen besser zu verstehen  und wo lernt man den Anderen an besten kennen, beim Sex. Wie man in Frankreich so schön sagt: am besten lernt man sich im Bett kennen.

Was machen wir!