Copyright © All rights reserved. Made by wetleila.com  Terms of use  |  Privacy policy

Stossen ohne Gnade

Der Blackbull

BLACKBULLS,
UNSERE GANZ BESONDERE LEIDENSCHAFT

Die Stute, eine Queen of Spades

Die  "Queen of Spades" eine BBC-Liebhaberinnen.
Die "Queen of Spades", zu Deutsch "Pik-Dame", taucht gern in Form von Tattoos oder Fusskettchen am Fußknöchel, hin und wieder aber auch auf der Schulter oder dem Po auf. Einige Frauen tragen die Queen of Spades (schwarzes Pik mit weißem Q in der Mitte) aber auch als Anhänger am Fusskettchen oder der Halskette und sogar als Aufdruck auf T-Shirts und Tangas.

Wenn Blacks sie wollen, ist Sie bereit,

Meine Queen of spades

Ü 18 Lover/Bull

Seine Frau einem schwarzen Lover zu übergeben, der sie sich nimmt, ist für viele Wifesharer und auch Cuckolds eines der geilesten Erlebnisse!


Ich habe Leila schon einigen Blackbulls zugeführt und sogut wie alle entsprachen den „Vorurteilen“ welche ihnen zugesprochen werden. Gut und sehr oft groß gebaut, ausdauernd, einfühlsam aber doch fordernd, Ein Genuss dabei zu zuschauen wie diese Bulls sich nehmen was sie brauchen!

Ich liebe es zu sehen wie Leila sich dann voller Lust, ja totaler Geilheit hingibt, oft sogar fordert Sie von ihrem Bull: “nimm mich noch härter“, denn die-Stute liebt harten Sex. Und da hat Sie bei unseren Bulls bis jetzt immer ins Schwarze getroffen.

Also wenn Du black bist, hast Du zu fast 100% die Chance uns zu treffen um dann die-Stute zu nehmen, je härter um so besser!! Die Stute ist bereit auch für DEINEN Blackcock, woimmer Du ihn auch reinstoßen willst, Sie wird dich willig gewähren lassen.


Dieses Zeichen wird grundsätzlich nur von hellhäutigen Frauen getragen und hat eine unmissverständliche Bedeutung:


Frauen die das Queen of Spades- Zeichen tragen wollen durch dieses zeigen, dass die Sex mit schwarzen Männern (BBCs - Big Black Cocks) absolut bevorzugen. Das Zeichen signalisiert darüber hinaus, dass sie (gegenüber ihrem farbigen Bull) devot ist. Wer dieses Zeichen an einer Dame erkennt, kann sie ja mal vorsichtig darauf ansprechen. Wer weiß, was sich dabei ergibt, ganz im Besonderen mit der Stute...

Geile Vorfreude steht der-Stute ins Gesicht geschrieben, Sie weiss das Sie gleich heftig und hart ranngenommen wird von ihren zwei Blacks, denen ich Sie auf der Strasse angeboten hab, Echte BlackBulls aus dem Mutterland der BBC, diese Kerle wissen wie man es einer Frau so richtig besorgt, sodas das Sie schreit! Und Sie hat geschrien vor Lust, solch eine willige Europäerin nehmen sie sich gern mal vor.

Pack ihr an die festen Brüste Blackman, den das macht Sie an. Nimm Sie Dir und mach Sie auch zu deinen Blackmanbitch.Denn genau das will Sie!!

Ihre totale anale Zugänglichkeit macht Sie so beliebt bei unseren Blackbulls. Einer guten Analnummer gegenüber ist Sie nie abgeneigt, nein Sie liebt gute Arschficks.

Gerade die absolute und bedingungslose Geilheit und Triebhaftigkeit der Stute ist bei unseren Black Bulls sehr beliebt. Sogut wie tabulos gibt Sie sich den schwarzen Männern hin, jede Position ist ihr recht, Hauptsache der Black bumst Sie gut und ausgiebig, wobei Sie ihm gern die Gunst gewährt Sie anal zu lieben. Und dabei mag und braucht Sie kein Gleitgel, denn Sie will seine Grösse dort ganz genau spüren, auch wenn es weh tut, Sie liebt es so!


Und genau das ist was unsere Bulls an ihr so mögen, nicht viele Frauen geniessen diese Art des Verkehrs, aber die-Stute ist solch eine Frau die bei dieser Art der Penetration sogar zum Höhepunkt kommt. Unglaublich wie Sie dabei stöhnt, ja die Augen verdreht und mehr will, mehr von ihrem Blackbull.